Termine Archiv 2020

 

 

 21.10.2020 

Mittwoch

 Letztes Training (OK) vor den Herbstferien

+

 18.10.2020

Sonntag

Kyusho-Jitsu Jahrestreffen Frankreich 

Dan-Prüfungen 

mit Manfred Zink und Thierry Zigmann

Halle am Stadion (Cosec), 1. OG, Rue du College 24, 68120 Pfastatt, Frankreich 

+

01.10.2020 

Donnerstag

Abbuchung Mitgliedsbeiträge 4. Quartal

+

16.09.2020 

Mittwoch

 Trainingsstart Oberkirch

+

 15.09.2020 

Dienstag

 Trainingsstart Zell-Weierbach

+

Liebe Mitglieder,

 

nach den Sommerferien können wir wieder - wenn auch in eingeschränktem Rahmen - mit dem Training starten !

 

Oberkirch ... zu den gewohnten Zeiten jeden Mittwoch

Zell-Weierbach ... zu den gewohnten Zeiten jeden Dienstag

 

Die Trainingstage Montag (Oberkirch) und Donnerstag (Zell-Weierbach) sind bis auf Weiteres ausgesetzt. Nach einer Probezeit von 3 Monaten wird über die Wiederaufnahme des 2. Trainingstages entschieden.

 

Wir sind darüber hinaus verpflichtet, bestimmte Regeln die den Trainingsbetrieb aufzustellen und diese konsequent einzuhalten / zu kontrollieren:

 

Regel 1

Vor und in der Halle inkl. Wartebereich, Umkleiden und Toiletten, muss durchgehend ein Mindestabstand von 1,5 m eingehalten werden. Entsprechend nicht in Gruppen vor dem Trainingsraum warten, sondern im Freien bleiben und gerade nach dem Eintritt auf den Abstand achten. Die Trainingsform macht es nicht notwendig, Getränke mitzunehmen. Regelmässiges Trinken kann zwar nicht schaden, jedoch haben wir keine Kontrolle über die Einhaltung von Abstand und Hygieneregeln auf den Toiletten.

 

Regel 2

Personen, die Kontakt zu einer mit SARS-CoV 2 infizierten Person stehen oder standen (insofern seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind), dürfen die Halle nicht betreten. Ebenfalls dürfen Personen, welche die typischen Symptome einer Infektion, namentlich Geruchs- und Geschmacksstörungen, Fieber, Husten sowie Halsschmerzen aufweisen, die Halle nicht betreten. Da wir keine diesbezüglichen Untersuchungen durchführen können, verpflichten sich die Teilnehmer (bei Minderjährigen deren Erziehungsberechtigte) für die Einhaltung Sorge zu tragen. Natürlich können die genannten Symptome durchaus auch andere Gründe haben, jedoch können wir dies auch im Idealfall nicht sicher beurteilen. Teilnehmer, die für uns erkennbar entsprechende Symptome aufweisen, müssen wir deshalb ausnahmslos nach Hause schicken.

 

Regel 3

Training darf bis zu einer max. Teilnehmerzahl von 20 Personen stattfinden. Überzählige Teilnehmer müssen wir nach Hause schicken.

 

Regel 4

Das Training findet für alle Teilnehmer und Trainer ausschließlich und durchgehend mit Mund- / Nasenschutz statt. Wir achten darauf, dass die körperliche Belastung auf niedrigem Niveau bleibt, sodass es aufgrund der Masken nicht zur Sauerstoffunterversorgung kommt. Wir empfehlen allen Teilnehmern, den Mund- / Nasenschutz bereits vor der Halle anzulegen und frühestens wieder nach Verlassen der Örtlichkeiten abzulegen. Teilnehmer, die keinen Mund- / Nasenschutz tragen, müssen wir ausnahmslos nach Hause schicken.

 

Regel 5

Alle Regeln gelten auch für Probeteilnehmer / Zuschauer / Familienangehörige. Darüber hinaus müssen alle anwesenden Nicht-Mitglieder ihre vollständigen Kontaktdaten abgeben. Wenn hierzu jemand nicht bereits ist, müssen wir ihn nach Hause schicken.

 

Das sind zugegeben eine ganze Reihe von Regeln. Im Grunde sind sie jedoch mit ein wenig Willen ohne größere Probleme einzuhalten und durchaus zielführend. Sobald es hier Änderungen gibt, werden wir dies kommunizieren.

 

Wir bitten um Verständnis und Mithilfe aller, damit unser Training reibungslos durchgeführt werden kann.

 

Wir freuen uns auf den Trainingsstart und eure Teilnahme !

 

Manfred Zink, 1. Vorsitzender

Christian Ghané, 2. Vorsitzender

Bushido Oberkirch e. V.

+

30.08.2020 

Sonntag

Karate Kyu-Prüfung

Es ist geschafft: wochenlang trainierten über 30 Mitglieder auf ihre Prüfung zum nächsten Farbgurt und reichten online zahlreiche Videos und Ausarbeiitungen ein. Am Ende bestanden 22 Teilnehmer ihre Prüfung:

 

        zum 9. Kyu, weiß-gelb         ... Linus Kiefer, Leonard Kroll, Ella Noack, Jana Schwarz

        zum 8. Kyu, gelb                   ... Paul Kimmig, Samira Rechsteiner 

        zum 8. Kyu, gelb-orange     ... Tobi Barnerssoi, Dominik Hodapp, Lukas Hörig, Thembi Mickenautsch, Johannes Wassmuth

                                                             Christoph Wink

        zum 7. Kyu, orange               ... Ramon Retsch

        zum 6. Kyu, grün                  ... Tobias Mischke

        zum 5. Kyu, blau                   ... Felix Eberle, Lena Ghané, Benedikt Stolz, Christian Vetter-May

        zum 4. Kyu, violett                ... Ronja Retsch, Elias Schnaiter, Moritz Schütterle, Amelie Stolz

 

Die beste Prüfung in Zell-Weierbach legte Christian Vetter-May mit einer respektablen Gesamtnote von 2,0 ab, in Oberkirch gelang es Elias Schnaiter und Tobias Mischke sogar mit einer Gesamtnote von 1,5 alle Prüfungsergebnisse der letzten 3 Jahre zu toppen !

 

Impressionen von der Karate-Kyu-Prüfung vom 30. August 2020
... stolze Prüflinge !

+

06.07.2020 

Montag

Abbuchung Mitgliedsbeiträge 3. Quartal

 

Wir bedanken uns noch einmal für die vielen positiven Rückmeldungen zur freiwilligen Beitragszahlung.

Auf dem Kontoauszug wird entsprechend vermerkt:

07 bis 09 2020, Beitragshöhe gem. Individual-Entscheidung des Mitglieds

(vgl. email vom 29.03.2020)

+

Sonntag, 14. Juni 2020

 

Liebe Mitglieder,

 

wie wir bereits mitteilten, sind weder die Hallen für ein Training freigegeben, noch sind die derzeit geltenden Bestimmungen für ein Training in Hallen ohne wesentliche Einschränkungen umsetzbar. Der Verstoß gegen die aktuellen Bestimmungen steht unter Strafe. Darüber hinaus gefährden wir auch die Gesundheit unserer Mitglieder und auch der Trainer.

 

Wir haben deshalb eine vernünftige Lösung ausgearbeitet, die allen Mitgliedern ein regelmässiges Training ohne rechtliche Problematik und unter Sicherung unserer Gesundheit ermöglicht.

 

   AKTIONSTRAINING   

 

Jedes interessierte Mitglied erhält über einen Zeitraum bis Ende August karatespezifische Aufgaben, deren Erfüllung zu Hause und damit in risikofreier Umgebung erfolgt. Das Ergebnis eurer Arbeit wird von euch mit dem Handy gefilmt und an uns per e-mail an info@bushido-oberkirch.de zugeschickt. Wir brauchen zwar keine hollywoodreife Aufnahmen, sollten allerdings schon erkennen können, was da gerade auf dem Video geschieht.

 

Das Ganze läuft wie folgt ab:

 

1.    Ihr sendet uns bis zum Termin Sonntag 21. Juni 2020 ein Video per e-mail zu, das zeigt, wie gut ihr bislang eure Prüfungskata      

      beherrscht. Die Basis bilden die Trainingserfahrungen bzw. die nachfolgenden you-tube Verlinkungen zu den Kata-Videos:

 

      aktuell Gürtel weiß, bis 6 Jahre      Taikyoku shodan       https://www.youtube.com/watch?v=yzIQJsRJzEk

      aktuell Gürtel weiß, ab 7 Jahren     Heian shodan             https://youtu.be/Jt55SDdW0YA

      aktuell Gürtel gelb-weiß                 Heian shodan            https://youtu.be/Jt55SDdW0YA 

      aktuell Gürtel gelb                          Heian nidan               https://youtu.be/0sUidh0T2Rw

      aktuell Gürtel gelb-orange             Heian nidan                https://youtu.be/0sUidh0T2Rw

      aktuell Gürtel orange                     Heian sandan             https://youtu.be/2AjBfTZDZwk

      aktuell Gürtel orange-grün            Heian sandan             https://youtu.be/2AjBfTZDZwk

      aktuell Gürtel grün                         Heian yondan            https://youtu.be/u8_TXfUlADM

      aktuell Gürtel blau                          Heian godan              https://youtu.be/khJaRH_sTJM

      aktuell Gürtel violett                       Tekki shodan             https://youtu.be/VAkA5zAosC4 

      aktuell Gürtel braun 1                     Jion                           https://youtu.be/atuKy1yLIMQ

      aktuell Gürtel braun 2                    Kanku dai                  https://youtu.be/Jkv8Ks_fEqk 

 

2.   Wir senden jedem Einzelnen individuelle Aufgaben zu (3 Stück), um die Kate zu verbessern.

 

3.   Ihr sendet euer 1. Zwischen-Ergebnis per e-mail zu - Termin Sonntag 5. Juli 2020

 

4.   Wir senden jedem Einzelnen individuelle Aufgaben zu (3 Stück), um die Kata zu verbessern. Zusätzlich erhaltet ihr eine Aufgabe

      zur Kondition / Fitness, sowie eine allgemeine Fleißaufgabe.

 

5.   Ihr sendet euer 2. Zwischen-Ergebnis per e-mail zu - Termin Sonntag 26. Juli 2020.

 

6.   Wir senden jeden Einzelnen individuelle Aufgaben zu (3 Stück), um die Kata zu verbessern. Zusätzlich erhaltet ihr eine Aufgabe

       zur Kondition / Fitness, eine allgemeine Fleißaufgabe, sowie eine Prüfungsaufgabe.

 

7.    Ihr sendet euer 3. Zwischen-Ergebnis per e-mail zu - Termin Sonntag 30. August 2020. Zusätzlich verschickt ihr eure schwarzen 

       Karate-Pässe und die Prüfungsgebühr von 25 Euro per Post an den 1. Vorsitzenden (Adresse linke Spalte).

      Dieses 3. Zwischen-Ergebnis zählt gleichzeitig als Prüfung. Sollten die Aufgaben nicht ausreichend erfüllt sein, gibt es noch eine 

      Möglichkeit der Nachbesserung bis zum 6. September 2020.

 

8.   Am 7. September 2020 werden wir Gürtel und Urkunden / Pässe für alle bestandenen Prüfungen zusenden !

 

Wir gehen davon aus, dass nach den Sommerferien eine Anpassung der Bestimmungen erfolgt und wir ein reguläres Training eher durchführen können. Sollte dies nicht der Fall sein, wird es eine ersatzweise Lösung geben ! Auf jeden Fall werden wir uns nicht durch die widrigen Umstände aus dem Tritt bringen lassen.

 

Euch und euren Familien alles Gute !

 

Manfred Zink, 1. Vorsitzender

Christian Ghané, 2. Vorsitzender

Bushido Oberkirch e. V.

Sonntag, 19. April 2020

 

Liebe Mitglieder,

 

aufgrund der aktuellen Läge, finden derzeit weder Trainings noch Vereinstermine statt. Dies gilt vorläufig bis zum 15. Juni 2020  (erster Tag nach den Pfingstferien). Sollten ab diesem Zeitpunkt wieder erste Aktivitäten möglich sein, werden wir unsere Planung umgehend anpassen und dies kommunizieren.

 

Wir wünschen euch und euren Familien alles Gute !

 

Manfred Zink, 1. Vorsitzender

Christian Ghané, 2. Vorsitzender

Bushido Oberkirch e. V.

Sonntag, 29. März 2020

 

Liebe Mitglieder,

 

die Vorsichtsmaßnahmen in Zusammenhang mit der aktuellen Gesundheitslage, ermöglichen bis auf Weiteres keinen Trainingsbetrieb. Es ist davon auszugehen, dass sich dieser Zustand noch einige Wochen, wenn nicht sogar Monate hinziehen wird. Wir halten diesbezüglich über die website auf dem Laufenden und informieren darüber hinaus über größere Veränderungen via newsletter.

 

Kommende Woche steht nun die Buchung für die Mitgliedsbeiträge des 2. Quartals (Monate April, Mai, Juni) an. Wir wollen im Verhältnis zu unseren Mitgliedern fair und vorausschauend agieren und haben uns deshalb entschlossen, diese Buchung regulär durchzuführen, jedoch für die kommende Buchung im Juli eine Ausgleichslösung anzubieten.

 

Jedes Mitglied kann für die Buchung Juli 2020 (Quartal 3) frei entscheiden, wie viele Monatsbeiträge abgebucht werden. Bitte hierfür in eine formlose e-mail an

 

info@bushido-oberkirch.de

 

einen der drei nachfolgenden Texte einkopieren:

 

" ... bitte bei der Abbuchung der Mitgliedsbeiträge des 3. Quartals lediglich - 2 - Monatsbeiträge belasten ... "

" ... bitte bei der Abbuchung der Mitgliedsbeiträge des 3. Quartals lediglich - 1 - Monatsbeitrag belasten ... "

" ... bitte bei der Abbuchung der Mitgliedsbeiträge des 3. Quartals - 0 - Monatsbeiträge belasten ... "

 

Wer keine e-mail sendet, ist im Juli mit einer regulären Abbuchung einverstanden.

 

Wir hoffen, mit dieser Entscheidung unsere Mitglieder ein kleines Stück zu unterstützen und freuen uns auf ein möglichst baldiges und gesundes Wiedersehen !

 

Manfred Zink, 1. Vorsitzender

Christian Ghané, 2. Vorsitzender

Bushido Oberkirch e. V.

+

13.03.2020 

Freitag

Einstellung des Trainingsbetriebes 

Oberkirch und Zell-Werbach 

+

10.03.2020

Dienstag

Training in Zell-Weierbach 

fällt aufgrund Verhinderung des Trainers aus

+

08.03.2020

Sonntag

Kyusho-Jitsu im DKV

Modul 6 mit Manfred Zink & Jürgen Kestner 

Ausbildung & Training für alle Leistungsstufen

Murkenbachhalle 1 (Gymnastikräume 1 & 2), Murkenbachweg 8, 71032 Böblingen

+

 07.03.2020

Samstag

Kyusho-Jitsu Kompakt-Seminar & Prüfung Modul 1-8

Seminar Dan-Träger und Instructoren

mit Manfred Zink 

 Kastelberghalle, UG, Talstraße 6, 77704 Oberkirch-Ringelbach

+

05.03.2020

Donnerstag

Training in Zell-Weierbach 

fällt aufgrund Verhinderung des Trainers aus

+

03.03.2020

Dienstag

Training in Zell-Weierbach mit Manfred Zink

+

02.03.2020

Montag

Erstes Training nach den Fastnachtsferien

+

20.02.2020

Donnerstag

Letztes Training vor den Fastnachtsferien

+

15. und 16.02.2020

Samstag-Sonntag

Ausbildung C-Trainer Kyusho-Jitsu, Teil 2

Neue Mensa, 1. OG, Schwarzwaldstraße 13, 77704 Oberkirch

weitere Infos und Ausschreibung unter www.kyusho-jitsu-federation.org

+

11.02.2020

Dienstag

Training in Zell-Weierbach mit Manfred Zink

+

08.02.2020 

Samstag

Prüfung Karate-Sportabzeichen 

Halle der Realschule, Friedrich-Ebert-Straße 2, 77704 Oberkirch

Bei der Prüfung zum Karate-Sportabzeichen 2020 waren stattliche 20 Teilnehmer gemeldet, von denen schlussendlich 17 die Prüfung mit gutem Ergebnis bestanden. Wir gratulieren:

 

        zum 1. Abzeichen Kosho ... Bastian Biehler, Rick Schmiederer, Jana Schwarz, Miro Trinschek

        zum 2. Abzeichen Wakato ... Tobi Barnerssoi, Henning Ehret, Don´mini Hodapp, Jasmin Laubenstein, Thembi Mickenautsch,

                                                           Jason Preuß, Rijana Retsch, Johannes Wassmuth, Marie Wiegele, Christoph Wink

        zum 3. Abzeichen Jushi ... Mark Görzen, Nimrod Nagy, Annalena Thomas

+

01.02.2020 

Samstag

15. Meeting

Reale Selbstverteidigung & Kyusho-Jitsu

Halle der Realschule, Friedrich-Ebert-Straße 2, 77704 Oberkirch

Dan-Prüfung SOK-Karate und SOK-Karate-Kyusho

Am 1. Februar 2020 fand zum 15 jährigen Bestehen des Bushido Oberkirch e. V. das überregional ausgeschriebene Meeting Selbstverteidigung und Kyusho-Jitsu (Kampf unter Nutzung der Vitalpunkte) statt. Knapp 50 Teilnehmer waren nach Oberkirch angereist, um sich von den europaweit tätigen Trainern Jürgen Kestner (7. Dan Karate, 5. Dan Kyusho-Jitsu u. a.) und Manfred Zink (6. Dan Karate, 8. Dan Kyusho-Jitsu u. a.) schulen zu lassen.

Im Anschluss an den schweißtreibenden Lehrgang, stellte sich der 63 jährige Jochen Schmieder aus Zusenhofen der Prüfung zum hohen 3. Dan (Schwarzgurt) Karate. 

Mit seiner soliden und kraftvollen Demonstration von zwei hohen Kata (vorgegebene Karate-Formen), zwei ausführlichen Ausarbeitungen zur sogenannten Karate-Grundschule (Einzelvortrag von Karate-Techniken) und sehr anspruchsvollen Anwendungen gegen Angreifer, konnte er die Prüfer Zink und Kestner überzeugen. Auch ließ er sich nicht durch einen künstlich erhöhten Druck über stark fordernde Aufgabenstellungen der Prüfer aus der Fassung bringen und schloss die Prüfung mit gutem Ergebnis ab. Offiziell darf er nun den „Sandan“ - die vorletzte Stufe der „technischen Grade“ des Karate - tragen und kann hiermit seiner Karriere als ein Trainer des Bushido Oberkirch einen weiteren Baustein hinzufügen.

Ebenfalls angetreten war Joachim Hepperle vom SV Böblingen, Abteilung Karate. Er bestand gleich zwei Dan-Prüfungen, den 1. Dan Karate und den 1. Dan-Kyusho-Jitsu.

 


+

 25.01.2020

Samstag

Kyusho-Jitsu Kompakt-Seminar & Prüfung Modul 1-8

Seminar Dan-Träger und Instructoren

mit Manfred Zink u. a.

 Sportanlage Malbücher Heide, Lucia-Grewe-Straße, 45659 Recklinghausen

+

 19.01.2020

Sonntag

Kyusho-Jitsu Kompakt-Seminar & Prüfung

Seminar Dan-Träger und Instructoren

Modul 1-8 mit Manfred Zink

 Sporthalle, Humboldtstraße 30, 31812 Bad Pyrmont

+

18.01.2020

Samstag

Kyusho-Jitsu im DKV 

Modul 4 mit Manfred Zink

Ausbildung & Training für alle Leistungsstufen

Sporthalle, Geißerweg 6, 38855 Wernigerode

+

 11.01.2020

Samstag

Kyusho-Jitsu Kompakt-Seminar & Prüfung Modul 3

Seminar Dan-Träger und Instructoren

mit Manfred Zink u. a.

 Kleine Schreienesch-Halle, Bonhoefferweg 3, 88045 Friedrichshafen

+

07.01.2020

Dienstag

Erstes Training nach den Weihnachtsferien

+

02.01.2020

Donnerstag

Abbuchung der Beiträge  inclusive Verband

Zum Jahresstart werden wieder die regulären Beiträge (inclusive dem Rabatt für Familien) für Verein und Verband abgebucht. Die Aufteilung wird in der Regel auf dem Kontoauszug aufgeführt, zur Sicherheit aber noch einmal en detail:

5-6 Jahre 

 x Euro   Rückstände, falls vorhanden

18 Euro   Beitrag 3 Monate 

18 Euro   Verband Jahresbeitrag 2020 

10 Euro   Verband Pass (einmalig), falls noch nicht vorhanden 

7-13 Jahre

 x Euro    Rückstände, falls vorhanden

36 Euro   Beitrag 3 Monate Altersstufen ab 7 Jahre

18 Euro   Verband Jahresbeitrag 2020

10 Euro   Verband Pass (einmalig), falls noch nicht vorhanden

ab 14 Jahre

 x Euro   Rückstände, falls vorhanden

36 Euro   Beitrag 3 Monate Altersstufen ab 7 Jahre

23 Euro   Verband Jahresbeitrag 2020

10 Euro   Verband Pass (einmalig), falls noch nicht vorhanden